Montag, 3. Oktober 2011

Faunblut

Inhalt: 

Eine Liebe wider jede Vernunft

Eine Metropole am Rande der Zeit. Eine Herrschaft im Zeichen der Gewalt. Und eine Liebe wider jede Vernunft.

Als Jade, das Mädche mit den flussgrünen Augen, den schönen und fremdartigen Faun kennenlernt, ist ihre Welt bereits am Zerbrechen. Aufständische erheben sich gegen die Herrscherin der Stadt und die sagenumwobenen Echos kehren zurück, um ihr Recht einzufordern, Jade weiß, auch sie wird für ihre Freiheit kämpfen, doch Faun steht auf der Seite der Gegner.
(Quelle: Weltbild.de)
Meine Meinung:
Dieses Buch ist einfach fantastisch. Ich habe wirklich selten ein Buch gelesen, dass mich so berührt hat und es war eindeutig das erste, bei dem ich wirklich am Ende fast weinen musste, weil es zuende war.

Das Geschehen war mit nichts zu vergleichen, was ich bis jetzt gelesen habe. Es war meiner Meinung nach etwas völlig neues und dadurch noch einmal Spannender.Wenn man sich in einem Moment noch völlig Sicher war, was als nächstes passieren würde, wurde im nächsten Moment die gesamte Theorie wieder umgeworfen. Die Autorin schaffte es also immer und immer wieder mich hinters Licht zu führen.

Die Charakteren fand ich auch wirklich gut ausgearbeitet. Ich konnte mich zwar mit Faun nicht so recht anfreunden, weil er mir einfach zu wechselhaft war, aber genau das machte diese Faszination, die Jade für Faun empfindet so nachvollziehbar. Vorallem hat mir aber gefallen, dass auch die Nebencharakter so liebevoll gestalltet wurden und bis ins letzte Detail alles zusammen passte. 

 Mir wurden schon sehr oft Bücher von Nina Blazon ans Herz gelegt und endlich verstehe ich auch warum. Ihr Schreibstil gleicht dem, einer Göttin. Sie umschreibt die Dinge und Personen mit so viel Liebe, dass man sich deutlich vorstellen kann, wie sie in diesem Moment gefühlt hat und was sie damit zum Ausdruck bringen möchte. Sie findet in jeder Situation genau die richtigen Wörter und haucht der Geschichte dadurch noch ein wenig mehr Leben ein.


Das Cover gefällt mir schon ziemlich. Die Farben harmonieren gut miteinander und es fällt einem im Regal sofort auf. Es ist nur sehr schade, dass das Auge, was auf dem Cover abgebildet ist, keine richtige Bedeutung im Geschehen des Buches hat. Ich würde wirklich gerne wissen, warum ein Auge...


Fazit: 
Dieses Buch ist einfach ein absolutes Must-Have für alle, die Fantasy lieben. Es bringt frischen Wind in dieses Genre und ist einfach nur schön zu lesen.


Weitere Info´s
Autorin: Nina Blazon
Verlag: cbt
Erscheinungsjahr: 2010
Seitenanzahl: 496
Preis: 12,99 €

Viel Spaß beim Lesen
Eure Sandy ;)




Kommentare:

  1. hi^^
    danke, dass du bei mir leser geworden bist, also bin ich jetzt auch leser bei dir^^
    ich habe das Buch mehrmals in den Händen gehalten wusste aber nie ob ich es nehmen sollte, aber deine rezi htat mich überzeugt!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, freut mich zu hören/lesen :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch ist so wunderschön, ich liebe es! *-*
    Tolle Rezi! :)

    AntwortenLöschen